Kreisverband Jeverland e.V.
Bereitschaft Sande
Nordwest-Krankenhaus • 26452 Sande • Tel.: 04422 991920
Übersicht
• Startseite
• Bilder
• Die Bereitschaft
• Fahrzeuge
• Geschichte
• Räumlichkeiten
Direkt zu
• Blutspenden
• Hintergrunddienst
• Schnelleinsatzgruppe
Weitere Inhalte
• Datenschutz
• Einsatzarchiv
• Forum
• Gästebuch
• Haftungsausschluß
• Impressum
• Kontaktformular
• Newsarchiv
Service
• Anfrage SanDienst
• Blutspendetermine
• Links
235222 Besucher
_
StartseiteSeite drucken

Großbrand in Jever (10.04.2015)

Großfeuer bei der Firma BIOPIN in Jever


Gegen 16:05 Uhr kam es bei der Firma BIOPIN in Jever zu einem Großfeuer bei dem die Hallen des Naturfarbenherstellers weitgehend zerstört wurden. In den Hallen lagerten Farben, pflanzliche Öle und Lacke. Des Weiteren gab es in der Halle einen gefüllten Heizöltank, der während des Brandes explodierte.
Neben den Stadtfeuerwehren Jever und Schortens wurden Kräfte der Feuerwehren Varel, Zetel und Wittmund sowie ein Flugfeldlöschfahrzeug der Flughafens Wittmund und die Drehleiter der Berufsfeuerwehr Wilhelmshaven eingesetzt.


Der Rettungsdienst Friesland, die DRK-Bereitschaften Jever und Sande sowie die DRK-Bereitschaft Zetel (DRK-Kreisverband Varel-Fries Wehde) stellten mit ihren RTW/NKTW die medizinische Betreuung der über 100 Einsatzkräfte der Feuerwehren sicher.
Der Betreuungszeug der DRK-Bereitschaft Jever stellte die Versorgung der Einsatzkräfte mit Heiß- und Kaltgetränken sowie Verpflegung sicher. Unterstützt wurden sie hierbei durch die Helfer der DRK-Bereitschaft Schortens, die ein Verpflegungszelt aufstellten sowie am Abend die Beleuchtung der Sanitätsstelle durchführten.
Glücklicherweise kam es bei diesem Großfeuer zu keinen Zwischenfällen bei den Einsatzkräfte oder auch Zuschauer schwer verletzt wurden. Zwei Feuerwehrleute verletzen sich jedoch leicht. Diese Kameraden wurden vom Sander DRK-Bereitschaftsarzt ärztlich versorgt. Vorsorgliche wurden ein Feuerwehrmann zur weiteren Abklärung in ein Krankenhaus gebracht.

Wegen des langanhaltenden Einsatzes, wurden die Sander Helfer gegen 21.00 Uhr von eigenen Kräften abgelöst. Der Gesamteinsatz für das DRK dauerte bis ca. 24.00 Uhr.

Bio1.jpg Bio3.jpg

Bio2.jpg






zurück
_
Termine
Wachdienst Kreisverband
Am 13.05.2021, 09:00 Uhr
(Campingplatz Schillig)
Wachdienst Kreisverband
Am 21.05.2021, 18:00 Uhr
(Campingplatz Schillig)
Wachdienst Kreisverband
Am 28.05.2021, 18:00 Uhr
(Campingplatz Schillig)
Wachdienst Kreisverband
Am 04.06.2021, 18:00 Uhr
(Campingplatz Schillig)

Bereitschaftsabend
13.05.2021 um 20:00 Uhr



 Login:
 
  

DRK-Bereitschaft Sande • Nordwest-Krankenhaus • 26452 Sande • by seiten-bauer.com